JUDO AKTUELL

Kampfsportverein Kippenheimweiler
Kampfsportverein Kippenheimweiler

größter Erfolg in der Vereinsgeschichte Sandrine Métier sichert sicht Platz 1 bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend U18 / 2014

Judosafari am 16.07.2016 in Sand

Platz 5 bei den Süddeutschen VMM U15

Philine Kindle startet am 2 Juli für den Judo Club Efringen-Kirchen bei den Süddeutschen Vereins Meisterschaften der Altersklasse FU15 in Landhut.

Nach der Erstrundenniederlage gegen den TSG Backnang konnte sich der JC Efringen-Kirchen einen Sieg gegen den TSV Großhadern II erkämpfen. Dennoch konnte sich der JC Efringen-Kirchen über einen tollen fünften Platz am Ende freuen, für Philine Kindle war diese Meisterschaft eine gute Vorbereitung für die kommende Meisterschaft im September.

David Gvenedatze wird Bezirks Meister in der Alterklasse U12

David Gvenedatze sichert sich in der Gewichtsklasse + 50 kg den Titel bei den Bezirks einzel Meisterschaft in der Altersklasse unter 12 Jahren und qualifiziert sich für die Badischen Einzel Meisterschaften am 19.03.2016 in Waldshut-Tiengen.

 

Wir drücken David die Daumen 

 

mehr unter der Rubrik 

 

Ergebnisse JUDO 2016 U12

S.Métier sichert sich Platz 3 Bei den Deutschen Meisterschaften in Frankfurt/Oder

Sandrine Métier konnte ihren Erfolg vom letztem Jahr wiederholen und sichert sich bei den Deutschen einzel Meisterschafter der unter 21 jährigen und sichert sich Platz 3. in der Gewichtsklasse bis 44 kg.

 

Wir gratulieren Sandrine und wünschen Ihr weiterhin viel Erflog bei den nächsten Turnieren

 

 

mehr unter der Rubrik 

 

Ergebnisse JUDO 2016 U21

 

gutes Abschneiden bei den Baden-Württembergischen EM U15 in Steinheim

Am gleichen Wochenende kämpfte unsere Jugend unter 15 Jahre an den Baden-Württembergische  Meisterschaft in Steinheim (Württemberg). An den Start gingen für den Kampfsportverein Kippenheimweiler in der Gewichtsklasse bis 33 kg Philine Kindle, bis 44 kg Celine Kornilow bei der weiblichen Jugend und bei den Jungs kämpften Nikita Saltykov bis 37 kg, Kyan Spänle bis 40 kg und Dimitri Machrov bis 50 kg, bei dieser Meisterschaft kämpften insgesamt 250 Kämpfer um den Titel.

Bei den Jungs konnte sich lediglich Dimitri Machrov den 5 Platz sichern, in der weiblichen Jugend kämpfte sich Philine Kindle bis in Halbfinale und verlor dort gegen die spätere Meisterin Siegmund Olivia aus Steinheim und wurde somit dritte in der Gewichtsklasse bis 33 kg.

 

Für Philine geht es nun am 12 März bei dem bundesoffenen Meisterschaften in Backnang weiter, wir drücken beide Kämpferinnen die Daumen und freuen uns über einen Titel.

Sandrine Métier sichert sich den Titel bei den Süddeutschen EM U21

Am Wochenende kämpften in Großhadern (Bayern) die unter 21 jährigen um die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften am 5. März in Frankfurt /Oder.

 

Für den Kampfsportverein Kippenheimweiler ging in der Gewichtsklasse bis 44 Kg Sandrine Métier an den Start und hatte keine Mühe sich in dieser Gewichtsklasse zu behaupten. Im Finale konnte Sandrine Métier ihre Finalgegnerin  Anastasia Chatzimichailidis (Bayern) in nur 20 Sekunden besiegen, für Sandrine Métier ist  es nun das 3 Jahr in Folge, in dem Sie sich die Süddeutschen EM  für sich entscheiden konnte, nun geht es für Sandrine am 5. März bei den Deutschen EM um die Krone.

Rangliste Europa-Welt Junioren 2015

Das Jahr 2015 endet für Sandrine Métier sehr erfreulich
Rangliste Junioren Europa-Welt 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 729.0 KB

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016
wir möchten alle Mitglieder darum bitten daran teil zunehmen.
Jahreshauptversammlung 2016 KSV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.2 KB

Kreis Trainings Camp 2015

Am Wochenende fand in Kippenheimweiler das erste Kreis Trainings Camp statt, an diesem Camp nahmen folgende Vereine teil, BC Offenburg, JJJC Neuried, BSV Kork und der KSV Kippenheimweiler. 

Unter der Leitung von Manuel Métier und Norbert Ehret (BC Offenburg) erlernten die Kinder ein paar Grundlagen im Boden und im Stand. Zum Abschluss wurde ein Mannschaftskampf aus zwei gemischten Mannschaften gestellt, die Kinder hatten dabei sehr viel Spaß. Das Trainings Camp soll im Kreis Ortenau demnächst wieder holt werden.

 

mehr Bilder unter der Rubrik JUDO FREIZEIT 2015 Training Camp

 

Jugend glänzt beim Freiburger Pokalturnier 2015

Die Jugend vom Kampfsportverein Kippenheimweiler zeigt beim Freiburger Pokalturnier, dass Sie zu den besten in Südbaden gehören.

Mit zwei Titel konnte Trainer Manuel Métier und Max Saltykov sehr zufrieden sein.


mehr unter der Rubrik Ergebnisse 2015/Judo/U12/U15

Aikido Bilder vom Lehrgang in Lahr

mehr Bilder vom Lehrgang mit Sensei Kenta Shimizu

Begründer Tendoryu Aikido


unter Abteilung Aikido



2. Platz für Philine Kindle bei den Baden- Württembergische EM U13 in Pforzheim

Vize Baden-Württembergische Meisterin
Kindle Philine

Philine Kindle vom Kampfsportverein Kippenheimweiler hat bei den baden-württembergischen Judo-Einzelmeisterschaften in Pforzheim die Silbermedaille gewonnen. In der Gewichtsklasse bis 30 Kilogramm freute sie sich nach drei gewonnen Kämpfen über den Einzug ins Finale. Dort wartete die Kämpferin Iva Bobinac vom JV Nürtingen. Kindle bestimmte den Kampf lange, bevor sie kurz vor Schluss einen Fehler im Stand machte und mit einer Wertung zu Boden ging. Die verbleibende Kampfzeit reichte nicht aus, um diesen Fehler wiedergutzumachen. Die Judoka ärgerte sich nach dem Kampf darüber, konnte sich aber nach einiger Zeit über den Erfolg freuen.

Bei den Jungs kämpfte sich Nikita Saltykov in der Gewichtsklasse bis 30 Kilogramm bis in Halbfinale vor. Dort musste er sich Tom Müller vom BC Karlsruhe geschlagen geben. Im Kampf um Platz drei besiegte Saltykov seinen Angstgegner Adrian Murati vom JC Singen und freute sich über Platz drei. Für David Gvenedatze war dieses Turnier im ersten Jahr noch etwas zu stark besetzt. Er belegte dennoch Platz fünf..


mehr unter der Rubrik Ergebnisse/Judo 2015/U12

Platz 3 für unsere jüngsten bei der Kreis VMM U10

Platz drei bei dem Kreis Mannschaft Meisterschaften der unter 10 jährigen.


Unter der Leitung von Sonja Wurth belegten unseren Judo Kids bei Ihrem ersten Mannschaftskampf dem dritten Platz.


Wir gratulieren, Marius Weiß, Thorben Kraus, Max Hartmann, Alexander Steinger, Lasse Matzick und Maria Stange


mehr unter der Rubrik Judo/Ergebnisse/2015/U10

gutes Ergebnis bei den Deutschen EM U21 in Frankfurt/Oder

Sandrine Métier sichert sich Platz drei bei den Deutschen Einzel Meisterschaften der Jugend unter 21 Jahre.

Für den Kampfsportverein Kippenheimweiler gingen bis 44 kg Sandrine Métier und bis 52 kg Rebecca Richter an den Start.

Am Samstag musste sich Rebecca Richter in der Gewichtsklasse bis 52 kg unter Beweis stellen und kämpfte sich gut in das Turnier rein. Sie konnte sich bis ins Viertelfinale durchkämpfen, dort musste Rebecca sich Gredig Paula aus Sachsen geschlagen geben. In der Trostrund kämpfte sich Rebecca bis ins kleine Finale vor, dort hieß Ihre Gegnerin Patrica Szekely, die im letzten Jahr Platz 3 bei den Weltmeisterschaften der unter 21 jährigen holte. Rebecca verlor diese Begegnung nur knapp in den letzten Sekunden und musste sich mit Platz fünf zufrieden geben.

 Am Sonntag gingen dann die Gewichtsklassen bis 44 kg an den Start, in der Gewichtsklasse bis 44 kg musste sich Sandrine Métier nach einem Gewichtsklassen wechsel und neuer Jugendklasse im Halbfinale gegen die aus Nordrhein Westfalen kommende Kämpferin Jana Schmitz, die bei den letzten Europameisterschaften Platz drei belegte, mit einem Haltegriff geschlagen geben und kämpfte um Platz drei gegen Vanessa Sanderes aus Thüringen. Dort machte sich Sandrine nach dem verlorenem Kampf gegen Schmitz Luft und machte mit Sanders kurzen Prozess und zeigte zwei saubere Techniken, die auch dem Bundestrainer Claudio Pusa aufgefallen sind.


mehr unter der Rubrik Ergebnisse/Judo/2015/U21

Philine Kindle und Lucia Schmäh werden Badische Meisterinnen 2015

Lucia Schmäh und Philine Kindle
Lucia Schmäh und Philine Kindle

2 glückliche Badische Meisterinnen der Jugend U12

 

Am Wochenende konnte sich der Kampfsportverein Kippenheimweiler gleich über 2 Titel des Badischen Meisters freuen.

In der Gewichtsklasse bis 30 kg sicherte sich Philine Kindle nach drei gewonnen kämpfen den Titel. Lucia Schmäh konnte es in der Gewichtsklasse bis 48 kg nach machen und besiegte alle ihre Gegnerinnen vorzeitig.

Bei den Jungs belegte Nikita Saltykov in der Gewichtsklasse bis 31 kg den 5 Platz und David Gvenedatze konnte sich in seinen ersten Judojahr den 3 Platz in der Gewichtsklasse bis 43 kg erkämpfen.

 

mehr unter der Rubrik Judo/Ergebnisse/2015/U12

Lucia Schmäh wir Bezirksmeisterin der Jugend U12

Am Samstag fanden im Tiengen die Bezirks Meisterschaften der Jugend U12 statt, wir fuhren mit insgesamt 7 Kämpfer (4 männlich und 3 weiblich) zu diesen Meisterschaften.

Bei den Jungs konnte sich in seinem ersten Judojahr David Gevendatze in der Gewichtsklasse - 43 kg den zweiten Platz sichern. Desweiteren konnten sich Nikita Saltykov und Ludwig Vetter durch die 5 Plätze für die Badischen einzel Meisterschaften qualifizieren.

Bei dem Mädchen sicherte sich Lucia Schmäh in der Gewichtsklasse bis 48 Kg den Titel zur Bezirksmeisterin 2015, Philine Kindle verpasst nur knapp den Titel und belegte aber dennoch einen guten 2 Platz.

Wir drücken allen Kämpfern die Daumen für die Badische Meisterschaften am 28.02.2015 in Tiengen.

Am 30.01.2015 fanden in Kippenheimweiler die Kreis EM U12 statt. Der KSV Kippenheimweiler sicherte sich  mit 6 mal Gold, 2 mal Silber die Vereinswertung. Es gingen folgende Vereine an den Start:

KSV Kippenheimweiler

BC Offenburg

SC Sand

BFSV Lahr und JJJC Neuried


mehr unter der Rubrik Ergebnisse/Judo/2015/U12


1. Platz bei den Badischen EM U21 für Philipp Gänshirt, somit sichert Philipp sich das Ticket für die Süddeutschen EM U21 am 14.02.2015 die ebenfalls in Pforzheim stattfinden.

Sandrine Métier wird ebenfalls an den Süddeutschen Meisterschaften in Pforzheim teilnehmen.

Wir drücken beide Kämpfern die Daumen

Ab Januar 2015 gibt es neue Trainingsanzüge in den Farben schwarz/rot

DAN Prüfungen 2014 in Kippenheimweiler

unter den Augen von Herbert Strumberger (7 DAN), Daniel Lafille (6 DAN) und Jens Jakob (4 DAN) bestanden Annette Weis-Kinzer (2 DAN), Stefan Burg (1 DAN) und Frederic Obergföll (1 DAN) ihre DAN Prüfung.

Wir wünsche den neuen DAN Trägern viel Spaß bei tragen ihren schwarzen Gürtel.



2 DAN für Dirk Eicke im AIkido

Dirk Eicke mit Christian Kollmer
Dirk Eicke mit Christian Kollmer

Dirk Eicke von Kampfsportverein Kippenheimweiler Abteilung AIKIDO legte auf dem Feldberg im Bundesleistungszentrum erfolgreich die Prüfung zum 2.DAN ab. Wir wünschen ihm weiter viel Spass beim Aikidosport.

Caitlin Rech, Andreas Herrenknecht und Marius Weis sicher sich den Titel bei den Kreis EM U10 in Offenburg.

A. Herrenknecht im Training
A. Herrenknecht im Training

unter den Augen von der Deutschen Meisterin U18 Sandrine Métier fuhr der KSV Kippenheimweiler nach Offenburg zu den Kreis EM der Jugend unter 10 Jahre. 

An diesem Tag sicherten sich A. Herrenknecht, M. Weis und C. Rech den Titel zum Kreismeister 2014. Trainerin S. Métier konnte sich aber auf über die 2 Plätze von S. Wanner und M. Stange freuen, Platz 3 holte sich A. Steinper.

 

mehr unter der Rubrik Ergebnis JUDO 2014 U10

2 Platz für die Mannschaft U12 in Offenburg.

Siegerfoto U10 + U12
Siegerfoto U10 + U12

Die Mannschaft der Jugend unter 12 Jahre sichert sich in Offenburg den 2 Platz und hat sich für die Südbadische VMM U12 am 22.11.2014 in Bad Krozingen qualifiziert und drücken Ihnen die Daumen.

 

Für die Mansschaft kämpften: N. Saltykov, S. Wanner, L, Vetter, M. Orechowski, J. Neiser, A. Vetter und Leonhard Heidenbrecht

 

mehr unter der Rubrik Ergebnis Judo U12

Platz 3 Für Dimitri Machrov bei den Badischen EM U15

Gruppenbild
Gruppenbild

Dimitri Machrov, Mike Hof und Sebastian Lehmann sichern sich das Ticket für die Süddeutschen EM U15 am 18.10.2014

 

mehr unter Ergebnis Judo U15

3.Platz für den Judo SV Kippenheimweiler beim Pokaltunier in Freiburg

Starkes auftreten des Judo SV Kippenheimweiler beim Freiburger Pokaltunier am vergangenem Wochenende in Freiburg, in der gesamt Wertung belegte Kippenheimweiler hinter dem Freiburger Judo Club und dem BC Karlsruhe den 3 Platz. 

 

mehr unter der Rubrik Ergebnisse Judo 2014 U12

                                         Ergebnisse Judo 2014 U15

Auf dem Weg nach Athen - ECC in Berlin wichtiger Gradmesser

European Cup 2014 Berlin U18
European Cup 2014 Berlin U18

Es wurde voll am Wochenende in der Großen Sporthalle des Sportforums Berlin. Knapp 700 Athletinnen und Athleten aus 30 Nationen nehmen in diesem Jahr am European Cup der U18 (ECC) in der Bundeshauptstadt teil. Für die europäischen Nationen ist es ein wichtiger Schritt in der Vorbereitung auf die diesjährigen Europameisterschaften U18 in Athen Anfang Juli.

 

Schon traditionell ist das Turnier am ersten Maiwochenende stark besetzt. In diesem Jahr kamen unter anderem Sportler aus den Judo-Nationen Russland, Brasilien, Frankreich und Georgien nach Berlin. Aber auch aus unseren Nachbarländern Österreich, den Niederlanden und der Schweiz waren Judoka am Start. 290 Athletinnen und Athleten aus Deutschland stellten sich dabei der internationalen Konkurrenz. Für die europäischen Nationen ist das ECC in Berlin ein wichtiger Gradmesser für die bevorstehende Europameisterschaft der Altersklasse U18. Anfang Juli werden sich dann in der griechischen Hauptstadt Athen die besten Judoka des Kontinents messen. 

Sandrine Métier vom Judo SV Kippenheimweiler gehört in diesem Jahr in der Gewichtsklasse -40 kg zu den besten in Europa und konnte dies trotz einer Verletzung am Ellenbogen unter Beweis stellen. Sandrine Métier wusste bis Dienstag nicht ob sie am Wettkampf teilnehmen kann da sie vom Arzt eigentlich eine 14 Tägige Pause verordnet bekommen hat. Nach Rücksprache mit der Bundestrainerin Lena Göldi, wäre es wichtig sich an diesem Sichtungsturnier auf internationaler Ebene zu präsentieren damit man für die Europa Meisterschaften einen Eindruck hinter lassen kann. Demnach entschied man sich dieses Turnier zu kämpfen und lässt aber das Trainings Camp, das im Anschluss bis Mittwoch stattfindet, abzusagen.

 

In der ersten Runde kämpfte Sandrine METIER gegen die aus Weißrussland kommende STARALAUNIKAVA Anhelina und konnte diesen Kampf durch taktischen Überlegenheit gewinnen, in Runde zwei wartet LIMA Amanda aus Brasilien, beide Kämpferinnen kannten sich bereits vom Finale in Bad Blankenburg, dort konnte sich Amanda Lima klar gegen Sandrine durchsetzen. So war es auch leider in diesem Kampf, somit musste sich Sandrine in der Trostrunde durchsetzen. Ihre Gegnerin in der Trostrunde kam aus Großbritannien, dort machte Sandrine kurzen Prozess und würgte HARVEY Molly nach nur einer Minute am Boden ab. Um den Einzug ins kleine Finale kämpfte Sandrine MÉTIER gegen RIABOVA Alina aus Russland dort konnte Sandrine ihre Gegnerin mit ihrer Spezialtechnik (kleine Innensichel) bezwingen. Im Kampf um Platz 3 konnte Sandrine gegen BIKBOVA Aida ebenfalls aus Russland einen mittleren Rückstand nicht mehr aufholen und musste sich mit dem 5 Platz zufrieden geben. Dennoch konnte Sandrine MÉTIER sich zufrieden geben, jetzt heißt es bis Dienstag abwarten ob Sie von der Bundestrainerin eine Nominierung für die Europa Meisterschaft bekommt.

mehr unter Ergebnisse JUDO 2014 U18

1 Platz für Sandrine Métier beim European Cup in Portugal

European Cup 2014 Portugal (Coimbra)       

 

Am 12.04.2014 flog der Deutsche Judo Bund mit 29 Frauen und 43 Männer nach Portugal zum European Cup, an dem auch die Kämpferin Sandrine Métier vom Judo SV Kippenheimweiler an den Start ging. Für den Deutschen Judo Bund ist dieses Turnier ein Sichtungsturnier für die Europa Meisterschaften Anfang Juli in Athen. Trainer vor Ort waren die Bundestrainerin Lena Göldi und der Bundestrainer Bruno Tsafak.

 

Am Samstag waren die Leichtgewichtigen (-40 kg, -44 kg, -48 kg, -52 kg) am Start. In der Gewichtsklasse bis 40 kg kämpfte Sandrine Métier in der ersten Runde gegen die aus Portugal kommende Concalves Mariana und konnte Sie nach nur 45 Sekunden mit einer Wurftechnik besiegen. Im Viertelfinale hieß die nächste Gegnerin von Sandrine Métier, La Puerta Comas aus Spanien diese konnte Sandrine Métier mit einem kleiner Wertung (Yuko) besiegen und zog in Halbfinale ein. Die Gegnerin dort hieß Galliani Arianna aus Italien, in diesem Kampf merkte man, dass Sandrine in das Finale im Visier hat und donnerte Ihre Gegnerin nach 3 Minuten mit ihrer Spezialtechnik (Uchi-mata /Schenkelwurf) auf die Matte und Stand zum ersten Mal in Ihrer Sportlerkarriere in einem Finale bei einem European Cup. Im Finale stand ihr die stark einzuschätzenden Kämpferin aus Spanien Ferrer Marti gegenüber. Sandrine Métier konnte sich gleich zu Beginn mit einem kleinen Fehler Ihrer Gegenerin in  Vorsprung bringen, da diese die Matte verlassen hatte. Dies passierte der Spannerin in der Kampfzeit von 4 Minuten insgesamt dreimal und wurde dies bezüglich immer wieder bestraft und Sandrine wurde zum ersten Mal Europa Cup Siegerin. Wir freuen uns für Sandrine Métier und freuen uns Sie am 3.Mai beim European Cup in Berlin kämpfen zu sehen.

 

mehr unter der Rubrik Ergebnisse JUDO 2014 / Judgend U18

3. Platz für Dimitri Machrov bei den BA/WÜ Meisterschaften U13

Dimitri Machrov
Dimitri Machrov

Am Wochenende fanden in Pforzheim die Baden-Württembergische Einzel Meisterschaften der Jugend unter 13 Jahre statt. Die Judoabteilung von Kippenheimweiler nahm mit 4 Kämpfern an diesem Turnier teil. Die offene Meisterschaft dient gleichzeitig für die Landestrainer als Sichtungsturnier für den Landeskader Baden-Württemberg.

Für den Judo SV Kippenheimweiler gingen folgende Kämpfer an den Start, bis 31 kg Kyan Spänle, bis 34 kg Felix Stihler, bis 37 kg Dimitri Machrov und bis 50 kg Jakob Neiser. Für die jungen Wilden (Felix, Kyan und Jakob) war dieses Turnier im ersten Jahr einfach zu Stark und mussten sich schon früh aus diesem Turnier verabschieden.

Dimitri Machrov, der in seinem 2 Jahr bei der U13 an den Start ging, kam gut in das Turnier und konnte sich bei einem Teilnehmerfeld von 25 Kämpfern bis ins Viertelfinale vorkämpfen. Dort verlor Machrov dem späterem Turniersieger aus Singen. Um Platz drei wollte Machrov unbedingt die Medaille und ging hoch konzentriert auf die Matte, er ließ seinem Gegner aus Heubach keine Chance und konnte seinem Gegner im Haltegriff besiegen. Trainer Manuel Métier zeigte sich mit der Leistung von Dimitri zufrieden und wünscht ihm für die weiteren Turniere viel Erfolg.

 

mehr unter Rubrik Ergenbisse JUDO 2014 / Jugend U15

 

 

Sandrine Métier sichert sich Platz 2 beim Int. Turnier in Bad Blankenburg

Sandrine Métier
Sandrine Métier

Jugend auf internationalem Parkett unterwegs

Am Wochenende stand das erste wichtige internationale Turniere der Altersklassen U18 auf dem Programm. Die Frauen gingen beim Internationalen Thüringen Pokal in Bad Blankenburg auf die Matte.

Zum 23. Mal fanden am Samstag die Internationale Thüringen Pokalmeisterschaften statt. In der Sportschule Bad Blankenburg werden mehr als 450 Sportlerinnen aus 15 Nationen erwartet. Nach den Deutschen Meisterschaften Anfang des Monats ist das Turnier für Lena Göldi, Bundestrainerin der U18 weiblich eine weitere Möglichkeit,  Athletinnen gezielt zu sichten. „In Bad Blankenburg starten wir unsere internationale Etappe. Das Turnier ist eine Vorbereitung für den Saisonhöhepunkte (Europameisterschaft in Athen) im Sommer 2014, blickte Göldi voraus.

Die Kader-Athletinnen haben heute mit ihrer Professionalität überzeugt. Sie haben sich gut durchgesetzt“, fasste U18 Bundestrainerin Lena Göldi nach dem Turniertag zusammen. In der Gewichtsklasse bis 40 kg startete die Kämpferin Sandrine Métier aus Baden erfolgreich nach einem Freilos, im Halbfinale hieß die Gegnerin Louis Petit aus Belgien, diese konnte Sandrine Métier durch einen kleine Wertung besiegen. Somit Stand Sandrine Métier wie schon im letzten Jahr im Finale gegen die Kämpferin Amanda Lmia aus Brasilien. Beide Kämpferinnen begannen ihren Kampf sehr vorsichtig, erst als Sandrine Métier nach 2 Minuten einen Fehler machte konnte die Brasilianerin Métier mit eine Haltegriff besiegen. Lena Göldi zeigte sich aber dennoch mit der Leistung von Sandrine Métier zufrieden und nominierte Sie für den European Cup in Coimbra (Portugal) in drei Wochen.

 

mehr unter der Rubrik Ergebnisse JUDO 2014 U18 

 

 

 

Philine Kindle wird Badische Meisterin in der Jugend U12

Philine Kindle Badische Meisterin 2014
Philine Kindle Badische Meisterin 2014

Philine Kindle sichert sich den Titel bei den Badischen Einzel Meisterschaften der Jugend U12

 

die Judoabteilung vom Sportverein Kippenheimweiler nahm am Wochenende erfolgreich an den Badischen Einzel Meisterschaften der Jugend U12 in Waldshut-Tiengen teil. Für die Judoabteilung gingen folgende Kämpfer an den Start, männlich Nikita Saltykov und Albert Vetter, weiblich Celine Kornilow, Philine Kindle und Lucia Schmäh.

Das Turnier fing am Samstagmorgen mit den Jungs an. Nikita Saltykov, der in der Gewichtsklasse -28kg an den Start ging, hatte in der ersten Runde ein Freilos und war somit im Viertelfinale und konnte seinen Gegner mit Haltegriff besiegen. Im Halbfinale musste sich Nikita kurz vor Schluss seinem Gegner mit einer kleinen Wertung geschlagen geben. Für Nikita ging es nun um Platz 3, dort ließ er seinem Gegner keine Chance und besiegte Ihn mit einem vollen Punkt. Albert Vetter, der in der Gewichtsklasse -50kg startete, belegte ebenfalls den 3. Platz.

 

Am Nachmittag fingen die Kämpfe der Mädchen an. Philine Kindle und Celine Kornilow starteten in der Gewichtsklasse -28kg. Philine konnte alle Ihre Gegnerinnen vorzeitig besiegen und sicherte sich den Titel als Landesmeisterin 2014. Celine Kornilow belegte in der gleichen Gewichtsklasse den 5. Platz. Für Lucia Schmäh war diese Meisterschaft in ihrem ersten Jahr in der U12 noch etwas zu Stark und konnte keine Platzierung erreichen.

 

mehr unter der Rubrik Ergebnisse JUDO 2014 U12

Sandrine Métier wird Deutsche Meisterin bei der Jugend U18

Deutsche Meisterschaften 2014
Deutsche Meisterschaften 2014

Sandrine Métier vom Judo SV Kippenheimweiler hat es geschafft, Sie wird in der Gewichtsklasse bis 40 kg Deutsche Meisterin.

 

Nach dem Gewinn der Süddeutschen Meisterschaften vor zwei Wochen in Abensberg (München) fuhr Sandrine Métier zusammen mit dem Badischen Judo Verband nach Herne (Bochum) zu den Deutschen Einzel Meisterschaften 2014. Um 7:30 Uhr wurden das Gewicht der Mädels überprüft und mit den Kampflisten abgeglichen, die Gewichtsklasse bis 40 kg begann ab 12:30 Uhr in der Sandrine Métier an den Start ging. Dort konnte sich Sandrine bis ins Finale durchsetzen. Im Finale kam es dann erneut zu dem Duell Jessica Keil (Bayern) gegen Métier, bei den Süddeutschen Einzel Meisterschaften erkämpfte sich Sandrine einen knappen Sieg in der Verlängerung. Beide Kämpferinnen begannen Ihren Kampf sehr verhalten, bis Sandrine nach ihrem ersten Wurfansatz merkte, dass Sie durchaus Chancen hatte. Sandrine legt im Finale an Tempo zu und konnte Keil immer wieder zu Fehlern zwingen, sodass Sandrine nach 4 Minuten ihre erste Deutsche Meisterschaften als Siegerin feiern konnte.

 

mehr unter der Rubrik Ergebnisse JUDO 2014 U18

3 mal Platz 5 bei den Süddeutschen EM der U21

Rebecca und Annalena
Rebecca und Annalena

Am Wochenende fanden in Heubach die Süddeutschen Einzel Meisterschaften der U21 statt. Für den Judo SV Kippenheimweiler gingen bei den Männern Philipp Gänshirt in der Gewichtsklasse -81 kg und bei den Frauen gingen -48 kg Rebecca Richter und in der Gewichtklasse -63 kg Annalena Noel an den Start. Alle drei belegten den 5. Platz und schrammten knapp an einer Medaille vorbei und verpassten somit die Qualifikation zur Deutschen Einzel Meisterschaften in Frankfurt (Oder).

 

mehr unter der Rubrik Ergebnisse/JUDO/2014/U21

Philine Kindle wird Bezirks Meisterin in der U12

Celine, Lucia, Philine
Celine, Lucia, Philine

In Neustadt ging es für 7 Kämpfer (4 männlich und 3 weiblich) um die Qualifikation zur Badischen Meisterschaft am 15. März in Waldshut Tiengen, für die Jungs holten sich den 2 Platz in der Gewichtsklasse bis 28 kg Nikita Saltykov und in der Gewichtsklasse bis 50 kg Albert Vetter, in der gleichen Gewichtsklasse holte sich Jakob Neiser den 3 Platz. Bei der weiblichen Jugend glänzte Philine Kindle mit schönen Techniken und sicherte sich in der Gewichtsklasse bis 28 kg die Goldmedaille, Trainer Manuel Métier und Annika Wurth freuten sich für Philine Kindle, da es für Philine Kindle ihr erster Wettkampf in der U12 war. Desweitere erkämpfte sich Celine Kornilow bis 28 kg und Lucia Schmäh bis 44 kg die Bronzemedaille und Qualifizierten sich ebenfalls für die Badischen Meisterschaften.

 

mehr unter der Rubrik Ergebnisse JUDO 2014 U12

Platz 1 bei den Süddeutschen EM U18 für Sandrine Métier

Sandrine und Rebecca
Sandrine und Rebecca

Sandrine erkämpft sich nach einem Freilos in der ersten Runde einen Sieg gegen ihre stärkste Gegnerin aus Bayern Jessica Keil mit einer guten kämpferischen Leistung, beide Kämpferinnen kennen sich aus zahlreichen Lehrgänge vom Deutschen Judo Bund und haben viel Respekt voreinander. Sandrine die von Ihrem Trainer gut eingestellt wurde, konnte die taktische Anweisungen gut umsetzten und besiegt Jessica Keil mit einer kleinen Wertung. In Ihrem nächsten Kampf besiegte Sandrine mit einer Sicheltechnik Jaqueline Mühlthaler die ebenfalls aus Bayern kommt. Landestrainer Rok Kosir zeigte sich mit der Leistung von Sandrine sehr zufrieden und hofft auf ein gleiches Ergebnis bei den Deutschen Meisterschaften die Anfang März in Herne ausgetragen werden. Rebecca  erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 52 kg einen guten 5. Platz

 

mehr unter der Rubrik Ergebnise JUDO 2014 U18

3.Platz für S. Métier beim Int. Turnier in Cannes (Frankreich)

am Samstag, den 1.02.2014 sichert sich Sandrine Métier auf dem Internationalem Turnier in Cannes (Südfrankreich) erfolgreich die Bronze Medaille. Dieses Turnier wurde von dem Französischen Judo Verband als Pflichtturnier zur Qualifikation der Französischer Meisterschaft ausgeschrieben, somit mussten allen Kader Atlethen dort an den Start gehen.

Nach drei erfolgreichen Kämpfen unterlag Sandrine nur der späteren Turniersiegerin Justin Deleuil

 

mehr unter der Rubrik Ergebnisse JUDO 2014 U18

Erfolgreiche Prüflinge mit neuem Gürtel

2x Gold, 2x Silber und und einmal Platz 5 bei den Landes EM der Jugend U18 + U21

Der Judo SV Kippenheimweiler nahm mit der Altersklasse U18 und der U21 an den Badischen Einzel Meisterschaften in Pforzheim teil. Am Samstag kämpfte für den Judo SV Kippenheimweiler in der Altersklasse U21, bis 73 kg Rene Morelle der nach einer längeren Pause wieder in das Wettkampfgeschehen eingreifte, leider konnte er keine Platzierung erreichen. In der Gewichtsklasse bis 81 kg startete Philipp Gänshirt der alle seine Kämpf gewann und sicherte sich Platz 1 in seiner Gewichtsklasse.

Bei den Frauen U21 ging Annalena Noel in der Gewichtsklasse bis 63 kg an den Start, Annalena Noel die sich im Finale eine Fehler leistete verlor ihr Finalkampf und belegt den 2. Platz.

Am Sonntag startete dann die Altersklasse U18 mit der männliche Jugend, dort zeigt Fabian Bayer in der Gewichtsklasse das man mit ihm rechnen muss und rutschte nur knapp an einem Podium Platz vorbei, Fabian konnte sich aber dennoch über seinen fünften Platz freuen.

 

Bei der weiblichen Jugend belegte Sandrine Métier in der Gewichtklasse bis 40 kg den 1 Platz, Rebecca Richter konnte durch die Niederlage gegen Julia Mole aus Eppelheim den 2 Platz sichern. Somit haben sich alle Kämpfer Für die Süddeutschen Einzel Meisterschaften in Abensberg (Bayern) qualifizieren.

 

mehr unter der Rubrik Ergebnisse/JUDO/2014/U18/U21

Fabian Bayer sichert sich Platz 3 bei den Bezirks EM U18

Fabian Bayer sichert sich das Ticket zu den Badischen Einzel Meisterschaften der Jugend U18.

 

Fabian Bayer startete in der Gewichtsklasse bis 55kg und musste sich gegen 5 Konkurrenten durchsetzen. Fabian musste seinen ersten Kampf nur knapp abgeben, in seinem 2 Kampf machte er kurzen Prozess und besiegt seinen Gegner mit einem vollem Punkt und war eine Runde weiter. In seiner dritten Begegnung Unterlag Fabian dann dem späterem Turniersieger Jannik König aus Offenburg. Fabian musste nun seine nächten Kämpf gewinnen um sich für die Badische Meisterschaften zu qualifizieren, dies konnte Fabian ohne Problem lösen und belegte in seinem 2 Jahr in der Jugend Unter 18 Jahre einen guten 3. Platz.

 

Für Sandrine Métier und Rebecca Richter die ebenfalls in der Klasse U18 an den Start gehen, hieß es an diesem Wochenende nochmal ausruhen da sich beide Kämpferinnen bereits für die Badischen Einzel Meisterschaften am 26.02.2014 in Pforzheim Qualifiziert sind. Der Badische Judo Verband hat beide Kämpferinnen wegen Ihrer guten Erfolg im Jahr 2014 (Sandrine 2.Platz auf dem Internationalem Turnier in Berlin und ihrem 5. Platz in Teplice) Nominiert. Sandrine Métier die Anfang 2014 in Kienbaum vom Deutschen Judo Bund zu einem Technik Lehrgang vom 2.01. – 6.01.2014 eingeladen wurde wird dies das letzte Jahr in dieser Jugend sein. Trainer Manuel Métier ist für dieses Jahr zuversichtlich und drückt allen Kämpfern von der Judoabteilung die Daumen.

Achtung unter der Rubrik Gürtelprüfungen JUDO Prüfungsaufgaben findet ihr die Techniken zur Prüfung

Achtung: unter Termine findet ihr eine Kurzübersicht für das Jahr 2014

letzte Gürtelprüfung im Jahr 2013

Prüflinge 18.12.2013
Prüflinge 18.12.2013

Am 18.12.2013 fanden unsere letzten Gürtelprüfungen für das Jahr 2013 in der Kaiserswaldhalle statt. Folgende Prüflinge konnten sich über ihren neuen Gürtel freuen.

J.Neiser, S.Wanner, K.Spänle, C.Kornilow, M.Moßmann, B.Zielony, L.Schmäh, P.Kindle, S.Wurth, S.Gnädig, L.Vetter, L.Kahler, D.Machrov und Aline Renz.

 

mehr unter der Rubrik Gürtelprüfungen/JUDO/2013

Neue DAN Träger im Verein

Sandrine und Rebecca
Sandrine und Rebecca

Am gestrigen Samstag (14.12.2013) legten Sandrine Métier und Rebecca Richter unter den Augen von Vizepräsident Leistungssport Fabian Schley und Prüfungsreferent Markus Eisenmann erfolgreich die Prüfung zum ersten Meistergrad (schwarzer Gürtel) ab. Beide Prüflinge wurden nach der Prüfung von Fabian Schley für Ihre gutes technisches Verständnis ausgezeichnet. Nach der Prüfung waren beide Prüfung sichtlich erleichtert und freuen sich nach einer langen Saison auf die wohl verdiente Pause. 

gutes Ergebnis zum Jahresende in Schwetzingen

Nikita und Philine
Nikita und Philine

zum Jahresabschluss 2013 überzeugte unsere Jugend von der U10 - U15 beim 16. Winner Schneemannturnier in Schwetzingen.

Bei der U10 erkämpften sich die beiden jungster Nikita Saltykov und Philine Kindle souverän den ersten Platz. Die Kämpfer aus der U12 wollten da anschließen wo die beiden aufgehört hatten, doch dies gelangt ihnen nicht ganz. Dimitri Machrov belegt den zweiten Platz. Felix Stihler und sein Bruder Florian Stihler belegten den dritten Platz. Kyann Spänle der an seinem 2 Turnier an den Start ging war das Halbfinale ein guter Erfolg und musste sich dort nur knapp geschlagen geben, er belegte den fünften Platz.

Bei den U15 konnte sich Aline Renz in der Gewichtsklasse bis 52 kg den zweiten Platz sicher, Sebastin Lehmann erkämpfte sich nach einem verschlafenen Kampf Platz 3.

Trainingswochende in der Schweiz

Kippenheimweiler/Lyss
Kippenheimweiler/Lyss

Am Wochende vom 19.10. - 20.10.2013 fuhr die Judo Abteilung nach Lyss in die Schweiz zum Trainingswochende.

Am Samstag reiste die Gruppe unter der Leitung von Abteilungsleiter Manuel Métier nach Lyss. Um 10:00 Uhr begann die erste Trainingseinheit bis gegen 12:30 Uhr dannach nahm man einen kleinen Snack zu sich, um 14:00 Uhr ging es bis um 16:00 Uhr mit einer Technickeinheit weiter. Am Abend ließ man es sich bei einem gemütlichen Abend gut gehen und konnte die Zeit dazu mutzen um sich mit den Lyssern auszutauschen. Am Sonntag morgen wurde wieder eifrig trainiert  und es wurde noch ein paar Randoris gemacht, dannach hieß es dann schon wieder Abschied nehmen.

Wir möchten uns bei unseren Sportkameraden in Lyss bedanken und freuen uns schon auf eurer kommen.

 

unter der Rubrik Galerie/ Lyss findet ihr ein paar Bilder